BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Brand 2 - ausgelöster Heimrauchmelder"

Vorschaubild des Albums
Einsatznummer
033/2020
Einsatztitel
Brand 2 - ausgelöster Heimrauchmelder
Alarmierung
am 17.03.2020 um 00:52 Uhr
Einsatzort
Bockau, Gemeindeplatz
Beschreibung des Einsatzes

In der Nacht wurden wir zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand alarmiert. Vor Ort stellten wir eine starkt verqualmte Wohnung und eine vermisste Person fest. Das Gebäude wurde evakuiert, die noch schlafende Person, sowie der Hund in der Brandwohnung, konnten durch den Angriffstrupp in Sicherheit gebracht und dem Rettungsdienst übergeben werden. Als Ursache stellte sich angebranntes Essen in einem Topf heraus. Die Wohnung wurde anschließend belüftet und dem Eigentümer übergeben.

 

Fazit: Die installierten, miteinander im Haus vernetzten, Rauchmelder kamen wirkungsvoll zum Einsatz und schlimmere Folgen wurden verhindert. Im Schlaf ist Brandrauch für den Menschen nicht wahrnehmbar. Wir raten jedem Bürger zu dieser geringen Investition. Rauchmelder retten Leben! Eure Feuerwehr berät euch gerne.

 

Kleine Ursache - große Wirkung.

 

Nach knapp drei Stunden im Backofen bei 200 Grad >>> Wohnung komplett verraucht >>> LEBENSGEFAHR!!!