Free counter and web stats

Datum: 15.05.2019
Alarmzeit: 17:23 Uhr
Einsatzort: Zschorlau OT Albernau, Albernauer Hauptstraße Hinter Sportplatz

DME-Meldung: TH 2 - Verkehrsunfall, unklare Lage

Fahrzeuge Feuerwehr Bockau: VRW, LF 16/12, VLF

 

weitere Kräfte: TSF-W/Z Albernau,

 MTW Albernau,

 1 RTW SEG DRK ASZ

 

 

Die Feuerwehr übt für Ihre Sicherheit

 

Am 15. Mai führte die Feuerwehr Albernau gemeinsam mit der Feuerwehr Bockau eine Einsatzübung durch. Es galt, einen simulierten Verkehrsunfall zwischen 2 PKW's mit mehreren verletzten Personen abzuarbeiten. Die insgesamt 3 Verletzen waren teilweise eingeklemmt und mussten mit Hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Ein Kind, welches bewusstlos war, musste mittels sofortiger Rettung befreit und vom Rettungsdienst der DRK Bereitschaft Aue-Schwarzenberg versorgt werden.

Nach erster Lageeinweisung wurden gemeinsam mit den Kameraden aus Albernau die Fahrzeuge gesichert, ein Bereitstellungsplatz eingerichtet und die Technische Rettung der Verletzten Personen vorbereitet. Nach Aufteilung der beiden verunfallten Fahrzeuge auf die 2 Gruppen der Löschfahrzeuge, wurden mittels Hydraulischem Rettungsgerät die Türen entfernt und eine große Seitenöffnung bzw. eine Dachabnahme zur Rettung der Verletzten durchgeführt. 

 

Ein Dank gilt den Organisatoren der Übung und allen beteiligten Einsatzkräften für ihr Engagement im Ehrenamt!