Datum: 06.07.2014

Alarmzeit: 22:12 Uhr 

Einsatzort: Bockau, B283 - Auer Talstraße, nach 1. Steinbruch

DME-Meldung: BR Wald - Waldbrand

Fahrzeuge Fw Bockau:  ELW, VLF, LF 16/12, VRW

 

weitere Kräfte: First Responder Bockau,

                         LF 16/12 Zschorlau,

                         TLF 24/50 Zschorlau,

                         MTW Zschorlau,

                         HLF 20/16 Aue,

                         DLK 23/12 Aue,

                         TLF 16/25 Aue,

                         RTW + NEF JUH Schlema,

                         Polizei

Schutzhütte in Auer Wald niedergebrannt

Aue. Eine Schutzhütte am Floßgraben im Auer Wald ist am späten Sonntagabend komplett niedergebrannt. Die Feuerwehren aus Aue, Zschorlau und Bockau sammelten sich nahe der Ricarda-Huch-Straße und versuchten, mit den Löschfahrzeugen so nah wie möglich an die Brandstelle zu gelangen. Dennoch war eine sehr lange Wasserstrecke nötig. Das Wasser wurde aus dem angestauten Floßgraben gezogen. Die überdachte hölzerne Sitzgruppe brannte vollständig ab.

Bei dem Einsatz wurde ein Feuerwehrmann verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Brandursache ist derzeit unklar. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Der Schaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. (msdu)

Quelle: Freie Presse