Free counter and web stats

Technische Daten:

Fahrgestell: IFA W50 LA, VEB IFA Kraftfahrzeugwerk Ludwigsfelde
Aufbauhersteller: VEB Feuerlöschgerätewerk Luckenwalde
Baujahr: 1988
Feuerlöschpumpe: Heckfeuerlöschpumpe (FPH 22/8), maximal 2200l/min
Löschwassertank: 2000 Liter Wasser/500 Liter Schaum
Motor: Vierzylinder-Viertaktdieselmotor mit 6560cm³ und 125 PS bei 2300U/min, wassergekühlt
Höchstgeschwindigkeit: 75km/h
Verbrauch: 22l/100km
Antrieb: Allrad-Untersetzung
Fahrzeuglänge : 6,97m
Fahrzeugbreite: 2,5m
Fahrzeughöhe: 3,02m
Gesamtgewicht: 10300kg
Besatzung: 1:5

 

Das Tanklöschfahrzeug wurde im Zuge der sächsischen Kreisreform im Jahre 1995 der Feuerwehr Bockau überstellt. Nach der Nutzung beim damaligen "Kommando F" der Kreisstadt Aue, versah es in den ersten Nachwendejahren bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Zwönitz seinen Dienst.

In Bockau kam es bis zum Jahre 2006 zum Einsatz. In den mehr als 10 Jahren lernte man auch in Bockau die Schlagkräftigkeit dieses Fahrzeuges kennen. Gerade im waldreichen Gebiet, in löschwasserunterversorgten Ortsteilen sowie im überörtlichen Einsatz machte es sich unentbehrlich.

Das Tanklöschfahrzeug befand sich bis November 2012 im Besitz der Feuerwehr Bockau.  Wir hoffen, dass es sich beim neuen Besitzer  in guten Händen befindet und denken oftmals an den treu geleisteten Dienst zurück.