Free counter and web stats

First Responder Fahrzeug

 

Fahrzeugtyp: First Responder Fahrzeug
Funkkennung: Florian Bockau 11/89/1
Fahrgestell: Skoda Oktavia TDi 4x4
Aufbau: Feuerwehr Bockau
Besatzung: 1/1
Baujahr: 2009

Beladung:

Das Fahrzeug wird zu medizinischen Notfällen in der Kommune und auf den umliegenden Bundes- und Staatsstraßen parallel mit dem Rettungsdienst von der Rettungsleitstelle Zwickau alarmiert. 

Auch bei größeren Brandeinsätzen und Technischen Hilfeleistungen 
(z.B: Wohnungsbrand / VU, eingeklemmte Person(en) rückt das Einsatzfahrzeug, zur Sicherstellung der Einsatzkräfte oder Erstversorgung von Verletzten kombiniert mit der Mannschaft der Feuerwehr aus.

Zur Beladung des FRF gehört u.a. eine Notfalltasche „Herz-Kreislauf“. 
(Inhalt: u.a. Blutzucker-Messgerät, Blutdruckmanschette, Infrarotthermometer, Verbands-, Fixierungs- und Schienungsmaterial, Infusionen und Materialien für den venösen Zugang, Replantatsets, Verbrennungsset, Eispacks und -spray). 

Weiterhin vorhanden ist eine Notfalltasche „Atmung“. (Inhalt:2 l Sauerstoffflasche, Sauerstoffbrillen, -masken, Absaugkatheter, Guedeltubenset, Beatmungsbeutel Combibag, Intubationsmaterial, Beatmungsgerät Oxylator EMX, Hyperventilationsmaske). 

Durch Spenden der Bockauer Bürger konnte im Oktober 2013 ein modernes 12 Kanal EKG mit halbautomatischem Defibrillator und Sauerstoffsättigung der Marke Schiller Argus Lifecare 2 angeschafft werden. Dieses Gerät ersetzt den zehn Jahre alten FR 2+ von Leardal.


Da das FRF auch zu Kindernotfällen alarmiert wird, gehört eine Notfalltasche „Kind“ zur Einsatzausrüstung. (Inhalt: Blutdruckmanschetten Kind, Entbindungsset, kleine Kuscheltiere u.v.m.) 

Für chirurgische Notfälle stehen ein Stifneck-Satz, Luftkammerschienen, Beckengurte, Schaufeltrage, Vakuummatratze, KED-System und Spineboard zur Verfügung. 

Eine elektrische Absaugpumpe (Accuvac 10900) rundet das Einsatzmaterial ab.